Der Verein

Frottee-Blau wurde 2005 gegründet und ist seitdem aus der Fasnet nicht mehr wegzudenken. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht Fasnetsbegeisterte, Mitarbeiter von "1€-Läden" und Menschen die keinen Bezug zur Fasnet haben unter anderem mit Musik zu erheitern.

 

Aufbau

Der Verein besteht aus aktiven und passiven Mitgliedern. Zwei der aktiven Mitglieder sind Zunfräte und werden in der unregelmäßg stattfindenden Generalversammlung demokratisch gewählt. Außerdem gibt es die vereinsüblichen Ämter wie Säckelmeister, Frauenwart und Homepagewart. Besonders wichtig ist auch unsere Ordensmeisterin, die jedes Jahr die heißbegehrten Frottee-Blau Orden in mühsamer Handarbeit anfertigt. Die passiven Mitglieder sind meist Fans denen der Verein sehr am Herzen liegt. Der Jahresbeitrag für passive Mitglieder beträgt momentan 1200€ + 3 Kästen Bier (Meckatzer). Falls Sie den Verein unterstützen möchten und nicht über genügend Vermögen verfügen, ist es unter Absprache mit den Zunfträten möglich einen vergünstigten Jahresbeitrag auszuhandeln (zum Beispiel 1200€ + 2 Kästen Bier (Meckatzer)).

 

Jugendausbildung

Besonders stolz sind wir auf unsere Jugendausbildung. Fasnetsbegeisterte junge Menschen lernen bei uns sowohl das Musizieren in der Gruppe als auch einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Auch Jugendliche, die normalerweise aufgrund ihrer Vorliebe zu blauem Frottee-Stoff gehänselt werden, sind bei uns herzlichst Willkommen.